Brisante Fahrzeugbergung

195

Heute stand die Freiwillige Feuerwehr Weyregg am Attersee mit 11 Mann und 2 Fahrzeugen im technisch nicht so einfachen Einsatz.

Mithilfe von den Kameraden der Feuerwehr Seewalchen und der Freiwillige Feuerwehr der Stadt Vöcklabruck konnte das Fahrzeug ohne Schäden geborgen werden. Nach 4 Stunden wurde die Straße wieder frei gegeben.